Fußball
Tischtennis
"Ich laufe in einer Stunde so viel
wie andere Arbeitnehmer in acht."
(Mario Basler)
» Ins Gästebuch eintragen

» Name: *
» E-Mail:
» Sicherheitsfeld: (Dieses Feld muss leer bleiben!)
» Text: *
* Pflichtfeld


» Einträge
170 Einträge vorhanden


» 145. NIX LOS 07.01.2012 um 15:26 Uhr
Euer Gästebuch schreit ja nach LIEBE. Hier ist ja nicht viel los oder habt ihr keine Gäste.
» 144. Germane aus Twist 06.01.2012 um 10:08 Uhr
Viele nette Grüße zum neuen Jahr. Bleibt bei uns dran, damit es spannend bleibt, aber nicht zu lang. Viel erfolg, ausser gegen uns.
» 143. Meyer 03.01.2012 um 18:16 Uhr
Frohes neues Jahr an alle. Bis bald auf dem Platz. Meyer
» 142. Gast 02.01.2012 um 16:09 Uhr
Ein heiß erfülltes neues Jahr, für alle VfL´er.
» 141. Chris Szynkarek 09.12.2011 um 13:17 Uhr
Moin D1 ist diebeste Mannschaft ;'D
» 140. H.W. 06.12.2011 um 17:14 Uhr
Teil1
Zwischen Genie und Wahnsinn

Was Heißt hier diesmal hui, letztes Mal pfui. Okay, gegen SV Eintracht Berßen wiedermal pfui. Klar werden alle wieder sagen: Die wollen nicht, die können nicht, die waren wieder mal nah dran. Also hui oder Pfui!?! Was ist hui oder pfui? Nach dem Abstieg 05/06 in die erste Kreisklasse, hat der VfL eine konstante Serie hingelegt. Hui! Im ersten Jahr wurde man in der ersten Kreisklasse vierter, die nächsten zwei Jahre zweiter und letzte Saison dritter. Hui oder pfui!?! Zur Winterpause ist man nun auch dritter.
» 139. H.W. 06.12.2011 um 17:13 Uhr
Teil2
Andere Vereine würden sich am Ende der Saison die Finger lecken, stände ihre Mannschaft auf dem Treppchen. Hui oder pfui!?! Hinter jedem Erfolg steht ein starkes Team. Andere wechseln häufiger die Trainer.
Beim VfL ist ja nicht nur die erste hui, hui ist auch die zweite in die Saison gestartet. Dann ist da noch eine starke Jugend, die als JSG in ihren Ligen auch nennenswert da steht. Hui oder pfui, das müssen andere entscheiden. „Keine F-Jugend!“, wohl dem vielbesagten demokratischen Wandel geschuldet, aber die Alarmsirenen sollten durch Rütenbrock lärmen. Denn die heutige dünne Personaldecke der ersten Herren, ist auch einer Zeit ohne A-Junioren geschuldet. Da fehlt der ein oder andere Nachwuchsspieler.
» 138. H.W. 06.12.2011 um 17:12 Uhr
Teil3
Da fehlt der ein oder andere Nachwuchsspieler. Nun kann jeder rechnen, wann es wieder so weit ist. Also VfL, stellt die Weichen auf Zukunft, damit in ca. 10 Jahren keiner jammern muss. Aber mit der jetzigen Jugend geht der VfL „goldenen Zeiten“ entgegen und trotzdem wird es weiter hui oder pfui Spiele geben.
Nun hat der VfL es mit dem Aufstieg 2012 nicht mehr selber in der Hand, aber das Unvorhergesehen ist ja ein Teil des Wunderbaren beim Fußball.
Für das neue Jahr wünsch ich allen das Quäntchen Glück, auf dem Weg zurück. Frohe Weihnachten und ein gigantisches Fußballjahr 2012.
Best regards H.W.
» 137. berni 06.12.2011 um 09:08 Uhr
Hallo zusammen,
ich habe mir das Spiel Berßen gegen Rütenbrock angesehen.
Fazit:
6:1 Torchancen und ein verdienter Sieg für Berßen gegen harmlose Rütenbrocker. Die in allen belangen nicht ein hauch einer Chance hatten und mit der 1:0 Niederlage sehr gut Richtung Rütenbrock fahren konnten.
Das Spiel war im großen und ganzen sehr schlecht !
Bester Spieler war der 14er von Berßen.
» 136. Rütenbrocker 28.11.2011 um 22:28 Uhr
Ja, dieses Mal hui. Die Konstanz fehlt (wie in den Jahren zuvor) und deshalb wird ist der Aufstieg schwer zu erreichen, obwohl Twist auch genügend Punkte liegen lassen hat. Und der Kader ist sehr dünn. Sonntag waren zwei Spieler nicht dabei wegen Verletzung und die ehemaligen (Andy Berlin und Manni Schütte) mussten ran. Immerhin haben die beiden das letzte Tor von Brunen eingeleitet und vorbereitet.
» Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 17

Diese Website wurde erstellt mit: - Heimsieg für Ihre Homepage!
Datenschutz